Unsere Ziele für die nächsten 5 Jahre

Das haben wir ab 2014 vor: Anpacken. Für unsere Stadt.

Bad Marienberg tut Familien gut

Junge Familien sind immer willkommen in der Stadt. Und das spüren sie sofort:

  • Vergünstigte Bauplätze für Familien mit Kindern
  • Kindergarten, Grundschule, Realschule Plus, Gymnasium, Ausbildungs- und Arbeitsplätze in einer Stadt.
  • Mehr kulturelle Angebote für Familien
  • Weiterhin freier Eintritt und freies Parken am Wildpark


Wirtschaft und Wachstum zum Wohl für alle Bürger

Sicherung und Ausbau des Wirtschaftsstandortes Bad Marienberg mit seinen etwa 4.000 qualifizierten Arbeits- und über 100 Ausbildungsplätzen.
Wir unterstützen Existenzgründungen und Neuansiedlungen, sorgen für ein gutes Miteinander und fördern den Dialog zwischen Betrieben, Gewerbe, Einzelhandel und  Dienstleistungsunternehmen.

Gutes für Bürger und Stadt

  • Erweiterung der Nahversorgung z. B. durch Drogerie- und Baumarkt an der Lehmkaute
  • Bessere Information der Bürger durch mehr Transparenz der Abläufe

Keine Windkraftanlagen in der Nähe des Wildparks

Nachdem der Verbandsgemeinderat den Flächennutzungsplan gestoppt hat, werden wir weitergehende Bestrebungen kritisch prüfen.

Bad Marienberg, die Gesundheitsstadt

Bad Marienberg hat sich als Gesundheitsstadt im Westerwald etabliert. Angesichts des demografischen Wandels sehen wir die Gesundheit für unsere Bürgerinnen und Bürger als eine der wichtigsten Aufgaben:

  • Barrierefreies Bad Marienberg durch niedrige Bordsteinkanten, Rillen- und Noppen-Platten an Fußgängerübergängen wie in der Triftstraße
  • Weiterführung von Gesundheitsmesse, Leichter Leben Wochen und Kräutermarkt
  • Aktionen mit dem Kneipp-Verein

Erlebnisstadt für Bürger und Touristen

  • Weihnachtsmarkt
  • Weinfest
  • Sommerfestival
  • Musik im Kurpark