SPD vor Ort im MarienBad in Bad Marienberg

Der Vorstand und die Mitglieder des Verbandsgemeinderats Bad Marienberg des Ortsvereins Mörlen/Unnau werden sich das zentrale Projekt der kommenden fünf Jahre besuchen und sich vom Geschäftsführer des Bades den Sanierungsbedarf und den Zeitplan darlegen lassen.

Unser Ziel ist es, dass das Bad schnellstmöglich wieder vollumfänglich saniert den Menschen unserer Heimat zur Verfügung steht.

Es stehen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen im ganzen Bad an. Damit steht nach dem Freibad Unnau direkt im Anschluss an die Fertigstellung dort, die zweite umfangreiche Baumaßnahme an. Das ist für die GmbH eine Herausforderung, aber wir sind zuversichtlich, gut durch die Erneuerung zu kommen. 

Interessierte sind im Rahmen der Kapazität gerne Willkommen. Anmeldung bitte unter spd-moerlen@gmx.de

Ministerpräsidentin treffen und Landtag erkunden: SPD-Abgeordneter Hendrik Hering lädt Mädchen zum GirlsDay ein

Einmal hinter die Kulissen der Landespolitik und in den Alltag der Abgeordneten schauen? Kein Problem. Zum bundesweiten „GirlsDay“ am Donnerstag, 25. April 2024, lädt die SPD-Landtagsfraktion Mädchen ab 14 Jahren in die Landeshauptstadt ein. Auch der SPD-Abgeordnete Hendrik Hering beteiligt sich und bietet einem Mädchen aus deM Westerwaldkreis die Chance, in Mainz dabei zu sein. 

 „Wir als SPD-Landtagsfraktion sagen: Sozialdemokratische Politik ist geschlechtergerechte Politik. Und das bedeutet vor allem auch, dass wir mehr Frauen in den Parlamenten brauchen – egal ob auf Kommunal-, Landes-, Bundes- oder Europaebene. Das werden wir mit aller Kraft auch im Parlament unterstützen“, sagt Hering. „Mit unserer Einladung zum GirlsDay nach Mainz wollen wir jungen Frauen ermutigen und ihnen zeigen, dass Politik vielfältig und spannend ist – und alles andere als reine Männersache.“

Bei ihrem Besuch der SPD-Landtagsfraktion lernen die Teilnehmerinnen SPD-Abgeordnete kennen und können Politiker*innen befragen. Außerdem gibt es eine Führung durch das Abgeordnetenhaus und den Landtag. Auch wird es ein Treffen mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer geben. Zudem besuchen die Mädchen den Plenarsaal und können sich in einem Rollenspiel selbst als Politikerinnen versuchen und Debatten führen. 

Anmeldung: Wer Interesse hat, kann sich bis zum 12. April 2024 an das Wahlkreisbüro des SPD-Abgeordneten Hendrik Hering wenden: E-Mail: wahlkreis@hendrik-hering.de

SPD vor Ort - Im Freibad Unnau

Wie ist der Stand bei der Sanierung des Freibads Unnau?

Diese Frage bewegt die Menschen der Region. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit dem Geschäftsführer der MarienBad GmbH und dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Bürgermeister Andreas Heidrich, am 20. Juni um 18:00 die Baustelle zu besuchen und Ihre Fragen zu stellen.

Da ein Baustellenbesuch nicht mit unbegrenzter Zahl an Teilnehmern sinnvoll und sicher durchzuführen ist, muss die Zahl der Teilnehmenden begrenzt werden und wir müssen um Anmeldung bitten: spd-moerlen@gmx.de

Einladung zum Mitgliederbrunch 
Die Kommunalwahlen werfen ihre ersten Schatten voraus. Die SPD hat die ersten Monate des Jahres genutzt  Kandidatinnen und Kandidaten für den Westerwälder Kreistag und den Verbandsgemeinderat zu suchen und zu finden. Gemeinsam wollen wir diese nun wählen, damit auf diesen Ebenen die Gremien unsere Kandidatinnen und Kandidaten berücksichtigt werden können. Damit das nicht mit leerem Magen geschieht, wird dies im Rahmen eines Frühstücksbrunch durchgeführt. Hierzu lädt der Vorstand die Mitglieder herzlich ein:
 

 Samstag, 06. Mai 2023 10:30 Uhr, Nistertal, Hotel Rückert, Erbacher Str. 8

 Vorläufige Tagesordnung:

  1. Eröffnung, Begrüßung 
  2. Bericht Andreas Heidrich über die Arbeit der VG
  3. Wahl der KandidatInnen für den Westerwälder Kreistag
  4. Wahl der KandidatInnen für den Verbandsgemeinderat Bad Marienberg
  5. Schlussworte und gemütliches Beisammensein

Damit das Hotel planen kann, bittet der Vorstand um Anmeldung: spd-moerlen@gmx.de oder telefonisch 0178/3039097

Hendrik Hering informiert „Mittwoch Digital“ über Änderungen im Vereinsrecht

Ein Infoabend mit dem Bundestagsabgeordneten und Rechtsexperten Esra Limbacher

Vereine sollen künftig grundsätzlich hybride Mitgliederversammlungen einberufen dürfen. Die Teilnahme und Ausübung von Mitgliedsrechten soll dann sowohl in Präsenz als auch virtuell möglich sein. Zudem sollen durch Beschluss der Mitglieder auch rein virtuelle Versammlungen einberufen werden können.

Der SPD Landtagsabgeordnete Hendrik Hering will mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Esra Limbacher über die Vereinfachungen informieren, die durch das Gesetz für die Vereine geschaffen wurde. Limbacher, Abgeordneter aus dem Saarland sitzt für die Sozialdemokraten im Rechtsausschuss und steht für alle Fragen rund um die Neuerungen gern zur Verfügung.

Hering lädt herzlich ein und bittet um Anmeldung zu der über „Webex“ durchgeführten Veranstaltung unter: wahlkreis@hendrik-hering.de

Die Zugangsdaten werden rechtzeitig zugeschickt. Das Portal ist 15 Minuten vor Beginn geöffnet und der Administrator steht unter 02662/3075930 bei technischen Problemen zur Verfügung.

Counter

Besucher:1143716
Heute:157
Online:1